Insbesondere in Zeiten von EHEC und anderen Keimen zeigt sich, dass die Hygiene in Deutschen Küchen ein großes Thema ist. Tägliches Händewaschen und ausreichende Hygiene ist mehr den je ein Thema in der Deutschen Presse.

Gerade bei der Zubereitung von Speisen wie Fisch, Fleisch und Geflügel ist Sauberkeit sehr wichtig. Daher ist eine Armatur, die berührungslos an und ausschaltet eine echte Alternative. Die verschmutzen Hände werden einfach in die Nähe des Sensors gehalten, und das Wasser fließt aus der Armatur. Sobald die Hände aus dem Sensorkreis entfernt werden, stoppt das Wasser. Eine manuelle Betätigung ist ebenfalls möglich.

Die Kludi E-Go Armatur ist auch im Bereich der Ökologie führend. Geringer Wasserverbauch und eine hohe Energieeffiziens machen diese Armatur zu einem Resourchensparer und letztendlich merkt das jeder Haushalt am Geldbeutel selber.

Die Armatur wird in zwei Versionen angeboten. Einmal der Betrieb mit Netzstecker oder mit Batterie.

So ist es kein Wunder, dass die Kludi E-GO mit der begehrten Technologieauszeichung PLUS X AWARD für Design und Bedienkomfort ausgezeichnet und darüber hinaus für den Designpreis Deutschland 2011 nominiert ist.